Dienstleistungen für Insolvenzverwalter

Seit mehr als 20 Jahren arbeiten unsere Berater eng mit regional und überregional ansässigen Insolvenzverwaltern zusammen. Unser Know–how haben wir auch dadurch gewonnen, dass einzelne unserer Berater selbst viele Jahre Insolvenzverfahren abgewickelt haben. Bei der Begleitung von Insolvenzen wissen wir aus der praktischen Arbeit „worauf es ankommt“ . Dieses Know–how bringen wir in die Betreuung des Insolvenzverwalters und seines gesamten Teams gewinnbringend ein.

Gerade das Insolvenzsteuerrecht hat sich in der letzten Zeit durch geänderte Gesetze, eine ausufernde BFH-Rechtsprechung und teilweise eine kollidierende höchstrichterliche Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes im Insolvenzrecht so stark geändert, dass einen vollumfassende Betreuung durch Spezialisten erforderlich ist, um Haftungsfälle beim Insolvenzverwalter zu vermeiden.

Für den Insolvenzverwalter übernehmen wir die nachfolgenden Tätigkeiten. Dabei gehen wir so vor, dass unsere Berater eigenständig die notwendigen Unterlagen aus der Insolvenzverwalterkanzlei und auch dem schuldnerischen Unternehmen zusammentragen, ohne die Mitarbeiter des Verwalters damit zu belasten.

  • Erstellung von Zahlungsunfähigkeits- und Überschuldungsgutachten nach den IDW Standards

  • Erstellung von Jahresabschlüssen und Steuererklärungen in der Insolvenz

  • Lösung von steuerlichen Spezialanfragen zu Masseverbindlichkeiten, Vorsteuerkorrekturen, der Mindestbesteuerung (insbesondere bei der Auflösung hoher stiller Reserven) etc.

  • Vertretung des Insolvenzverwalters bei den Finanzbehörden und vor den Finanzgerichten

  • Fortführungsbegleitungen in (vorläufigen) Insolvenzverfahren durch die Erstellung von Planungsrechnungen (Ergebnis- und Finanzplänen) einschließlich Soll- Ist Vergleichen

  • Ermittlung der Höhe eines ggf. erforderlichen Massekredits

  • Erstellung und Begutachtung von Insolvenzplänen

  • Begleitung des Sachwalters im Schutzschirmverfahren nach ESUG

  • Erstellung von Verkaufsprospekten über das insolvente Unternehmen und Begleitung von due diligence Prüfungen

  • Suche nach Investoren für eine Übernahme (asset deal) aus der Insolvenz

Zusammen mit unseren Kooperationspartnern arbeiten wir im Auftrag von Insolvenzverwaltern potentielle Ansprüche der Insolvenzmasse gegen diverse Anspruchsberechtigte auf (Forensik Services). Hierzu sichern wir die Buchhaltungsdaten und vor allem die Vertragsunterlagen, geschäftliche E-mails etc. des schuldnerischen Unternehmens und werten diese auf Anfechtungsansprüche aus. Unsere Dienstleistungen im Einzelnen sind hier:

  • Datensicherung und spätere Aufbereitung/Indexierung durch den IT Forensiker

  • Ermittlung des Zeitpunktes der Insolvenzreife

  • Gezielte Untersuchungen zu Insolvenzanfechtungstatbeständen, unzulässigen Verrechnungen, Organhaftungsansprüchen, Rückführungen von Gesellschafterdarlehen etc. mit Focus auf dem Nachweis der subjektiven Anspruchsvoraussetzungen

  • Aufdeckung von Unterschlagungen (Fraud), Bilanzmanipulationen, Vermögensverschiebungen und Anfechtungsansprüchen in Kriminalinsolvenzen

In den letzten 20 Jahren haben unsere Berater mehrere hunderte von Insolvenzverfahren bundesweit betreut und gemeinsam mit Insolvenzverwaltern Auffanglösungen erarbeitet. Wir arbeiten als Dienstleister für große und mittlere Insolvenzverwalterkanzleien.

PINK Wirtschaftsprüfung GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Steuerberatungsgesellschaft

Sachsenring 6
50677 Köln

Tel. 0221 350068-00
Fax 0221 350068-14

kontakt@pink-wpg.de
www.pink-wpg.de